Cala Millor

Cala Millor

Cala Millor

Cala Millor,

ist etwa 71 km vom Flughafen Palma entfernt und befindet sich im Nordosten der Insel. Der Ort ist stark vom Tourismus geprägt. Der nördliche Ortsteil gehört zum Gemeindegebiet von Son Servera, der südliche zu Sant Llorenç des Cardassar. Cala Millor ist ein beliebter Badeort, in dem bis auf einen alten Ortskern bei der „Avinguda Son Servera Camps“ mit kleineren Häusern nicht mehr viel ursprüngliches zu sehen ist. Hier befinden sich die weniger komfortablen, etwas älteren Hotels sowie viele Restaurants und Bars, private Wohnblocks und Villen. Sie bilden hier eine lockere Mischung mit viel Grün. In der Fußgängerzone und deren Nebenstraßen spielt sich das Urlaubsleben ab. Hier findet man auch die meisten Hotels des Ortes. Vom Parc de Mar bis zum Strandende überwiegen große Hotelkomplexe, die sich kaum voneinander unterscheiden lassen. Sie befinden sich alle in der 3 oder 4 Sterne Kategorie. Neben dem Strand ist die breite, von Palmen bewachsene Promenade, das Aushängeschild von Cala Millor. Direkt hinter der Promenade befindet sich nach Palma die größte autofreie Strecke Mallorcas. Die touristische Hauptsaison wird in Cala Millor mit vielfältigen Konzerten, Sport- und Tanzveranstaltungen beendet. Diese Festes del Turista, Touristenfeste, werden in der letzten Woche im September durchgeführt und verfolgen den Zweck, die internationalen Gäste noch etwas länger an dem Urlaubsort zu halten. Ein großes Feuerwerk am Strand ist der krönende Abschluss der Festwoche. Wem der Trubel am Strand von Cala Millor zu groß ist, kann am weitaus ruhigeren Strand von Cala Bona Entspannung finden. Der kleine Sandstrand reicht bis an die Promenade von Cala Millor heran, die in diesem Bereich von einigen Ruhebänken gesäumt ist. Von hier aus hat man einen ungestörten Blick auf das Meer. Wenige Gehminuten entfernt befindet sich der Hafen von Cala Bona. Hier sind einige gemütliche Restaurants, Bars und schöne Geschäfte zu finden.

Sehenswürdigkeiten:
Parròquia de Nostra Senyora dels Àngels

Strände:
– Cala Millor
– Platja de San Llorenc
– Son Moro
– Cala Nau

Tipp: Im Ort befindet sich auch die Fussballschule von unserem Partner Michael Busse. Das Fussicamp lässt Kinder- und Fussballherzen höher schlagen. Hier können Ihre Kids eine Menge lernen und enorm profitieren während die Eltern beim shoppen oder am Strand sind. Die Trainingseinheiten werden von qualifizierten und lizensierten Trainern durchgeführt.

Sie möchten gerne Ihren Urlaub in Cala Millor verbringen, dann nutzen Sie doch unseren einfachen Preisvergleich der meisten Veranstalter und buchen hier online.

weitere Mallorca Hotels mit Preisvergleich der meisten Veranstalter hier online.