La Fattoria del Mare

La Fattoria

„La Fattoria del Mare“

„La Fattoria del Mare“ ist das größte Restaurant an der Promenade in Riccione mit Blick auf das Meer.

Seit 1998 steht es unter der Leitung von Sergio Pioggia. Die Küche der Emilia- Romagna gilt gemeinhin als eine der besten, wenn nicht sogar die beste Italiens. Das „à la carte“ – Menü bietet eine große Auswahl an ausgezeichneten Fisch- und Fleischgerichten, Pizzen aus dem Holzofen und viele köstliche Pastagerichte der Romagna-Tradition. Besonders wird auf die Qualität und Herkunft der Produkte geachtet.
Mit der umfassenden Renovierung 2018 wurde die Lokalität komplett umgestaltet, die einladende Atmosphäre blieb aber erhalten. Die Terrasse mit Meerblick im Obergeschoss eignet sich perfekt für Veranstaltungen, Tagungen und sonstige Feiern.
Das Restaurant wurde in den 60er Jahren dank einiger junger Leute aus der Romagna mit dem Ziel geboren, einen Treffpunkt am Strand mit einem großen Grill zu schaffen, auf dem frisch gefangener Fisch zubereitet und in Gesellschaft genossen werden kann. Diese Idee wurde in die „La Fattoria del Mare“ umgewandelt, eine echte Institution in Riccione, die von Touristen geliebt wird, die Jahr für Jahr immer wieder zurückkehren, aber auch von den Riccionesi selbst, die sie seit Generationen besuchen. Heute ist das Restaurant völlig neu und heißt Sie in einer modernen und angenehmen Atmosphäre willkommen, ohne jedoch auf die Tradition und den authentischen Stil zu verzichten, die zusammen mit der Küche die wahre Stärke der „La Fattoria del Mare“ darstellen.
Geöffnet ist das Ristorante fast das ganze Jahr.

Weitere Infos und Reservierung: e-mail „La Fattoria del Mare“

Mehr über Riccione auch in unserer Facebook Gruppe: „Riccione“. Gerne können sie dieser Gruppe auch beitreten.

Sie möchten gerne Ihren Urlaub in Riccione verbringen, hier finden Sie nicht nur Hotelbewertungen mit Preisvergleich der meisten Veranstalter, hier können Sie auch direkt Ihre Buchung vornehmen.

Und für Unterhaltung vor oder nach dem Urlaub ist auch gesorgt: Der deutschsprachige Roman „Adria-Express“ von Gerrit Fischer spielt zu großen Teilen in Riccione. Wer schon einmal dort war, wird viele Schauplätze der amüsanten Reiseerzählung erkennen.
Fotos zum Ristorante:


Speise- und Weinkarte Ristorante: