Hundertjahrfeier der Stadt Riccione


Riccione Hundertjahrfeier

Villa Franceschi, Riccione Hundertjahrfeier

Einhundertjahrfeier der Stadt Riccione vom 19.10.2021 – 19.10.2022

„Riccione ist bereit, einhundert Kerzen auszublasen und organisiert ein Jahr lang ein Fest“

Riccione, die Grüne Perle der Adria, bereitet sich darauf vor, hundert Kerzen auszublasen. Am Freitagmorgen 25.02.2021 gab der Stadtrat von Riccione grünes Licht für die Gründung des wissenschaftlichen Komitees und des Organisators, der das schlagende Herz der Hundertjahrfeier der Stadt Riccione sein wird. Verantwortlich für die Einhundertjahrfeier ist für die Verwaltung die Stadträtin für Bildungsdienste, Bibliothek und Museum, Alessandra Battarra. „Aus persönlicher Sicht fühle ich mich glücklich, die 100 Jahre unserer Stadt miterleben zu können, zusammen mit der gesamten Verwaltung und der gesamten Gemeinde von Riccione dabei zu sein. Das hundertjährige Bestehen unserer Stadt wird ein Jahr lang gefeiert, vom 19. Oktober 2021 bis zum 19. Oktober 2022. Dieses Jahr wird gespickt sein mit schönen Bühnen, auf denen alle Veranstaltungen wie die zu Weihnachten oder Ostern, wie unser schöner Sommer, in der Figur des Jubiläums dekliniert werden. Die ganze Gemeinde wird einbezogen, von den Kulturstätten wie dem Museum, dem Theater und der Bibliothek, aber auch von ehrenamtlichen Vereinen, Nachbarschaftskomitees, Schulen ohne Zweifel, Wirtschaftsverbänden und Konsortien. Wir müssen alle die Möglichkeit haben, unseren Beitrag zu leisten. Dazu haben wir auch an einen historischen Ort gedacht, die Villa Franceschi, die der Hauptsitz für die Hundertjahrfeier sein wird und wo die Beiträge von Ideen, aber auch von Dokumenten aus der Stadt gesammelt werden können“.

Geschichte und Zukunft
Am 19. Oktober 1922 wurde mit dem königlichen Dekret 1439 die Entstehung von Riccione als autonome Gemeinde sanktioniert. Die Autonomie von Riccione besiegelte den Ankunftspunkt eines wirtschaftlichen und sozialen Prozesses, der durch die Geburt und Entwicklung der Tourismusindustrie vermittelt wurde, und besiegelte auch den Ausgangspunkt für die Erreichung neuer großer Ziele der Gemeinde Riccione, „die Umkehrung eines Traums, der von Generationen von Einwohnern von Riccione, die reich an Phantasie, Ideen und Talenten waren, mit Liebe und Engagement für die Arbeit gepflegt wurde“ (zitiert von Dante Tosi).
„Der hundertste Jahrestag der Geburt der Gemeinde Riccione ist eine einzigartige und außergewöhnliche Gelegenheit, dieses bedeutende historische, kulturelle und institutionelle Jubiläum zu feiern und die Identität der Stadt und ihrer Institutionen als treibende Kraft für eine neue Entwicklung zu stärken – sagte die Bürgermeisterin Renata Tosi -, beabsichtigt die Gemeindeverwaltung, ein Programm von Initiativen durch Überprüfungen zu fördern Begegnungen und Ausstellungsprojekte, publizistisch, multidisziplinär und spektakulär unter Beteiligung von Autoren, Künstlern, Forschern, Lehrern und Studenten, zusammen mit kulturellen Spitzenleistungen, Vereinen, Archiven, Instituten, Museen und Bibliotheken der Stadt, der Provinz und der Region, die aufgerufen sind, ein Jahrhundert von Ereignissen und Geschichte zu bezeugen und zu erzählen und gleichzeitig über die Gegenwart und die Zukunft der Stadt nachzudenken. Es wird auch Publikationen geben, die als feierliches Zeugnis unseres Jubiläums bleiben werden“.
Der Kalender der Initiativen wird von der Vollendung der neunundneunzig Jahre Autonomie am 19. Oktober 2021 bis zur Hundertjahrfeier am 19. Oktober 2022 beginnen und wird die einzelnen Bürger und alle Körperschaften und ihre Ausdrucksformen, Aggregationen und Vereinigungen der Stadt Riccione einbeziehen. Schließlich ist die Hundertjahrfeier der Autonomie Ricciones eine Gelegenheit, Orte, Räume und historische Gefäße des gesamten territorialen Kontextes der Stadt aufzuwerten und das materielle und immaterielle Erbe der Erinnerung der Stadt lokal, national und international weiterzugeben.
„In Anbetracht der Tatsache, dass die Initiative eine artikulierte und komplexe Organisation umfasst und die Zusammenarbeit mehrerer Themen erfordert, die in den verschiedenen Bereichen des Projekts beteiligt sind, hat der Gemeinderat ein Wissenschafts- und Organisationskomitee für das 100-jährige Bestehen eingerichtet, das das Programm der Initiativen festlegen wird und Veranstaltungen auch durch die Sammlung und Bewertung von Ideen und Projekten, die von einzelnen Bürgern und von allen Realitäten der Stadt präsentiert werden.
– Stefano Medas, Unterwasser- und Marinearchäologe, Autor historischer Romane und Seefahrerexperte, wird Teil des Komitees sein.
– Lorenzo Conti, Kurator und Kritiker der darstellenden Künste
– Roberto Cesarini, Stabschef des Bürgermeisters Simona Cesarini, Journalistin für das Personal der Bürgermeisterin
– Simone Bruscia, hochspezialisierte Position im Bereich „Tourismus, Sport, Kultur, Veranstaltungen !! Seine Aufgabe: touristische, kulturelle und sportliche Veranstaltungen zu planen und koordinieren
– Simona Terenzi, Leiterin des Koordinierungsdienstes für touristische und kulturelle Aktivitäten und Veranstaltungen
– Sara Andruccioli, Ausbilderin für Verwaltungsbuchhaltung beim Kulturdienst, ebenfalls mit Sekretariatsfunktionen.

Dem Ausschuss der Riccione Hundertjahrfeier gehören an:
– Renata Tosi, Bürgermeisterin von Riccione als Präsidentin
– Alessandra Battarra als für das 100-jährige Jubiläum delegierte Stadträtin
– Stefano Caldari, Stadtrat für Tourismus
Die einzelnen Veranstaltungen werden noch bekannt gegeben !

viele weitere Infos, viele Impressionen erhalten Sie auch in unserer Facebook Gruppe Riccione.
Gerne können Sie dieser Gruppe natürlich auch beitreten.

Sie möchten gerne Ihren Urlaub in Riccione verbringen, hier finden Sie nicht nur Hotelbewertungen mit Preisvergleich der meisten Veranstalter, hier können Sie auch direkt Ihre Buchung vornehmen.

Viele Veranstaltungen anlässlich der Hundertjahrfeier finden in der Villa Franceschi, Via Gorizia, 2 statt.
Fotos Villa Franceschi:

Sie haben weitere Fragen zu Riccione dann kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich.

Name:

Vorname:

E-Mail-Adresse:

Ihre Nachricht