Vilafranca de Bonany


Geschäft in Vilafranca de Bonany, Mallorca

Vilafranca de Bonany

Vilafranca de Bonany,

vom Flughafen Palma 25 km entfernt, befindet sich im Inselinneren in der Region Pla de Mallorca. Der Ort gilt als Handelsplatz für Obst und andere landwirtschaftliche Produkte. Umgeben ist der Ort von fruchtbaren Feldern. Die Bevölkerung lebte früher auch überwiegend von der Landwirtschaft. Heute arbeiten nur noch die wenigsten der Familien in diesem Gewerbe.

An der Hauptstrasse befinden sich viele Obststände mit verschiedenem Gemüse, Tomaten (tomatiques de ramellet), scharfem Paprika und Aprikosen. Besonders bekannt sind die honigsüßen Melonen aus der Gegend. Hierzu findet immer im September ein Fest, das Melonenfest, statt. In der Ortmitte ragt die imposante Pfarrkirche Santa Bàrbara empor, die eine große Martinsfigur oberhalb der Eingangstür besitzt. Diese stammt aus dem 19. Jahrhundert. Der Altar sowie das Taufbecken aus dem Jahr 1685 ist zur damaligen Zeit aus Sandstein hergestelt worden. Die Ermita de Bonany ist eine Kapelle auf dem Gipfel des 317 m hohen Bonany. Sie ist aus verschiedenen Richtungen gut zu erkennen, liegt sie doch genau auf der Spitze des Hügels. Das Kloster erhielt seinen Namen nach einer Dürreperiode. Kachelbilder am Eingang erinnern an den lang ersehnten Regen und an eine reiche Ernte, toller Rastplatz unter schattigen Bäumen.

Sehenswürdigkeiten:
– Einsiedelei Ermita de Bonany am Hügel Puig de Bonany
– Pfarrkirche Santa Bàrbara

Wochenmarkt ist mittwochs auf der Plaça Major.

Sie möchten gerne Ihren Urlaub auf Mallorca verbringen, hier finden Sie nicht nur Hotelbewertungen mit Preisvergleich der meisten Veranstalter, hier können Sie auch direkt Ihre Buchung vornehmen.