Bunyola

Bunyola

Bunyola, eine der 53 Gemeinden der Insel Mallorca

Bunyola

Bunyola liegt nur 20 km vom Flughafen Palma entfernt. Hier haben Sie meist einen prächtigen Ausblick auf die Alfabia-Höhen. Da Parkplätze meist Mangelware sind, empfiehlt es sich mit dem Zug an den Ort zu gelangen. Der Ort besteht im Prinzip aus zwei Straßen: die eine führt durch das Dorf weiter in die Berge nach Orient und Alaró, die andere verbindet die Gemeinde mit Santa Maria. Beim Kirchplatz treffen die beiden Verkehrsachsen aufeinander, und da sie sehr schmal sind, ist Bunyolas Ortszentrum wie ein Nadelöhr, durch das sich täglich Autos quetschen. Aus diesem Grund gab es einmal Pläne, das Hügeldorf – die Wege führen entweder bergauf oder bergab – zu untertunneln, um auf diese Weise den Durchgangsverkehr von der Plaza fernzuhalten. Doch dieses Projekt wurde als zu aufwändig fallen gelassen. Die Einwohnerzahl der Kleinstadt im Nordwesten der Insel Mallorca wächst seit den 70er Jahren stetig. Das Gemeindegebiet reicht bis an die mächtige Gebirgswand des Serra de Tramuntana heran und beherbergt mit seinem Steineichenbestand einen ökologischen Schatz. Der Ort zeichnet sich durch zahlreiche bauwerkliche Kulturgüter aus, hier thronen imposante Herrenhäuser wie S´Alqueria, Sa Front Seca und Binforani.

Zur Gemeinde gehören folgende Orte:
– Bunyola
– Baix des Puig
– Orient
– Palmanyola
– Sa Coma
– Sa Fonts

Sehenswürdigkeiten:
– Jardins d’Alfàbia

Wochenmarkt ist Samstags auf dem Hauptplatz

Sie möchten gerne Ihren Urlaub auf Mallorca verbringen, hier finden Sie nicht nur Hotelbewertungen mit Preisvergleich der meisten Veranstalter, hier können Sie auch direkt Ihre Buchung vornehmen.